Sonne, Strand und Meer…

… mit meinen neuen Strandtaschen kann der Urlaub kommen!

Es hat ein Ende, ich muss die Badesachen nicht mehr in die 1 €-Tasche eines Spielwarenhändlers packen 😉 Jetzt geht es schick zum Strand.

In drei Wochen ist es so weit, unsere beiden Mädchen werden zum ersten Mal das Meer sehen. Wir freuen uns schon riesig!!!

Als ich Julias Taschenschnitt Sunshine Coast gesehen habe, wusste ich sofort, dass ich so eine Tasche haben muss! Aber es stand noch so viel anderes auf meiner to-sew-Liste…
Die Stoffe hatte ich aber schon vor einiger Zeit bei Eva bestellt. Ich wollte die Tasche aus dem schönen Wachstuch von Amy Butler nähen. Das war sofort klar und ich war total von den Socken, als ich sah, dass mein großes Vorbild 😉 Claudi sie auch daraus genäht hatte. Das war wirklich ein großer Zufall… (ich schwöre ;-))!
Die Stoffe für die zweite Tasche hatte ich in der gleichen Lieferung bekommen, ich wusste nur bis dahin noch nicht, dass ich noch eine zweite Tasche daraus nähen will 😉 Aber sie passten so herrlich zusammen und wir haben zu viert ja auch soooooo viel Badesachen ;-)!!!

Aber lange Rede …, hier sind sie:

Die rechte ist mit den Wachstuchtäschchen aus dem ebook ausgestattet. Bei der linken habe ich Gummihalter für unsere neuen Trinkflaschen (siehe unten) eingenäht und auf der Rückseite eine kleine Tasche fürs iPhone, Schlüssel etc. angebracht.

Freunde meinten, dass der Joel Dewberry Stoff für Innen viel zu schade sei, aber ich bin der Meinung, dass ich ihn in der Tasche viel öfter zu Gesicht bekomme, als an einem Kleidungsstück, dass man nicht jeden Tag trägt…

Ich bin jedenfalls ganz begeistert von meinen Strandtaschen und meine Kleine konnte sich auch nicht entscheiden, welche ihr besser gefällt 😉

Jetzt noch ein Wort zu den oben erwähnten Trinkflaschen. Es war Liebe auf den ersten Blick. Da sie auch noch umweltfreundlich und völlig schadstofffrei sind, hat jedes Familienmitglied eine bekommen. Ein teurer Spaß, aber jeden Cent wert. Meine (rechts) ist isoliert und hält Kaltes kalt und klar, Heißes heiß. Man kann einen speziellen Verschluss dazu bestellen, wie es sie für die Coffee-to-go-Becher gibt. Genial! Auch die Kinder kommen mit ihren Flaschen super zurecht. Der Trinkverschluss ist aus Silikon, sehr angenehm beim Trinken. 
Die Firma heißt Klean Kanteen und zu bestellen sind sie bei Trinkpur! Die Beratung dort ist wirklich ausgezeichnet. Und ich schreibe das nicht, weil ich irgendetwas dafür bekomme, nein, ich will es einfach mit euch teilen.

So, etwas abgeschweift 😉 …, aber jetzt noch zu RUMS mit meinen Taschen und euch allen einen tollen Tag!!!

Liebe Grüße
Claudia

13 Antworten auf „Sonne, Strand und Meer…“

  1. OOOOOOOOOOOOh, ein Traum!!! Die Stoffe sind wirklich weltklasse dafür!!! Ich fand Claudis Tasche auch schon so schön und nun nochmal zwei so tolle!!!

    Dann wünsche ich Euch ganz viel Spaß am Meer!!!

    Liebe Grüße
    Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.