Viktoria die II.

Wie ich in meinem Beitrag von hier schon geschrieben habe, war ich in diesen Schnitt gleich total verliebt. 
Eigentlich wollte ich für meine beiden Töchter ja gleiche Versionen nähen, aber in meinem Kopfkino rauschten plötzlich ganz andere Bilder vorbei 😉

Entstanden ist dann ein Traum in lila – ach, ich liebe diese Farbe. 
Achtung Bilderflut:

Schnitt: Viktoria
Stoffe: Hamburger Liebe und Silikonpopeline/Knöpfe von hier
Und weil ich schon laaaaaange nicht mehr dabei war, hüpfe ich noch schnell zum creadienstag!
Euch eine schöne Woche (bei uns sind Ferien – juhu)!
Liebe Grüße 
Claudia

7 Antworten auf „Viktoria die II.“

  1. die Weste sieht toll aus !! hab ich mir auch gestern erst angeschaut und überlegt ob ich sie kaufen soll … und die Bluse ist auch umwerfend, die haben wir auch 🙂
    Viele Grüße
    Jumanojo

  2. Wirklich ein Traum in lila. Ich bin ja eher für schlicht-halten und so, aber deine Viktoria hat bei mir das 'muss ich haben' Reflex ausgelöst, inklusive Applis und Anhänger – das muss was heissen :o) Eine wunderschöne Weste!
    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.