Nähwettbewerb

Die liebe Julia von lillesolundpelle hat in ihrem 24. Adventskalendertürchen zu einem Nähwettbewerb aufgerufen. Aufgabe ist es, bis morgen eine Kosmetiktasche nach einem einfachen Basicschnitt zu nähen. Dabei gilt es kreativ zu sein, etwas Besonderes zu machen.
Auf den letzten Drücker habe ich auch noch ein Täschchen genäht (hatte ich doch über den Weihnachtsrummel den Nähwettbewerb wieder vergessen…;-))!
Ich dachte mir, dass es etwas Besonderes ist, wenn man das Täschchen aus Jackenstoff näht. Der ist wasserabweisend und super geeignet fürs Schwimmbad. Denn da soll sie zum Einsatz kommen. Für das Shampoo und den nassen Badeanzug meiner Großen. Innen habe ich komplett mit Wachstuch gefüttert. 
Als zweite Besonderheit wollte ich was Glitzerndes – das Vögelchen!
Meine Tochter war sehr begeistert! Schaut selbst:

Das Wichtigste habe ich noch gar nicht gesagt. Zu gewinnen gibt es eine ebook-Flatrate von Julias Schnitten, die 2014 erscheinen! Das wäre ein absoluter Traum. Bin ich doch ein Fan ihrer Schnitte von meinen ersten Nähschritten an (und das ist noch gar nicht so lange her…).
Vielleicht habe ich ja Glück und wenn nicht, dann hat meine Tochter wenigstens eine schöne Kosmetiktasche ;-)!

Liebe Grüße

Claudia

3 Antworten auf „Nähwettbewerb“

  1. Du hast aber auch ein ganz zauberhaftes Täschchen genäht, besonders das Vogelschwänzchen 🙂
    Da gibt es bestimmt viele neidische Blicke am Beckenrand!
    Viele Grüße
    Anela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.