Meine Mädchen ganz maritim

Rosa, pink und lila lieben wir zwar sehr, aber etwas Abwechslung kann ja nicht schaden…
In der Woche, in der wir unseren Urlaub am Meer gebucht haben, lief mir dann der blaue Jersey über den Weg und dann gab eins das andere. Zuerst entstanden die V-Raglans nach Frau Liebstes, die ich auch schon hier gezeigt hatte. Spontan kam mir dann die Idee, wieder mal Jeans Recycling zu betreiben. Eine nette Bekannte hat mir einen ganzen Sack ausrangierter Jeans ihrer Jungs geschenkt, die sich hervorragend dafür geeignet haben. Ich hatte solche Röcke schon mit Baumwollstreifen genäht, aber schon Modelle aus Jersey  bei Julia gesehen. Das geht auch hervorragend. Ich bin total begeistert von den Outfits meiner Mädels und am Strand machen sie bestimmt eine gute Figur 😉

Schnitt: V-Raglan ki-ba-doo, Rock nach Tutorial lillesolundpelle
Stoff: Stenzo und Stoffzentrum Maderer Nürnberg


Meine Mädels gehen heute zu creadienstag, kiddikram und meitlisache.
Ganz liebe Grüße
Claudia

5 Antworten auf „Meine Mädchen ganz maritim“

  1. Ich hatte zuerst nur Augen für deine beiden Mädchen, wie sich sich so anschauen. Herzallerliebst!
    Und das Outfit von beiden ist ja mal der Hammer – ich brauche auch was maritimes.
    Bin dann mal Shoppen.

    ♡Grüße
    Janin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.