Weihnachtskleid in Senfgelb

Schon seit meiner ersten Frau Alma von hier wollte ich mir eine etwas „ruhigere“ Variante nähen. Damals habe ich schon geschrieben, dass es senfgelb werden sollte. Die gemusterte liebe ich zwar auch, aber für Weihnachten sollte es etwas Gediegeneres sein;-). (Die knallige Variante hatte ich dann dafür Silvester an ;-).)
Am 22.12.14 wurde ich dann im Nadelöhr fündig. Klamm heimlich hatte sich dort mein Wunschstoff eingeschlichen. Zwei Tage vor Weihnachten!!! Aber wie ihr seht, ich habe es geschafft. Noch am Heiligen Abend habe ich es dann ganz fertig genäht. Abgesetzt mit lila Paspeln. Ich liiiieeeebe diesen Schnitt und diese für mich recht einfarbige Variante.
Hier „unterm“ Christbaum

Bei uns im Flur auch „unterm Baum“ 😉
Und weil es so schön ist, beim Flughafen-Brunch
Schnitt: Frau Alma von hedinaeht
Stoff/Knöpfe: Nadelöhr 

Mir ist gerade aufgefallen, dass ich jedes Mal eine andere Kette trage (grins).
Das Jahr ist noch so kurz und schon mein zweiter RUMS und ich hab noch weitere in Petto 😉
Liebe Grüße an euch alle
Claudia

4 Antworten auf „Weihnachtskleid in Senfgelb“

  1. Hach….du siehtst so toll in deinem neuen Kleid aus….die Farbe steht dir auch ganz toll.
    Ja….langsam angehen…hab heute meinen ersten Arbeitstag gut überstanden,lach.

    Ganz liebe Grüsse
    Vera

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.