Genähtes für den (Ehe-)Mann

Jetzt ist es schon wieder fast sechs Wochen her, ja, Weihnachten meine ich. Diesmal habe ich meinem Liebsten ein besonderes Weihnachtsgeschenk gemacht. Neben dem schon selbstgenähten 365-Tage-Quilt, habe ich ihm auch noch einen Hoodie genäht. Nach dem Schnittmuster von Mialuna, Mister Comet

Die Farbe ist sicher nicht für jeden geeignet, aber für meinen Mann ist es genau die richtige (und das findet er übrigens auch). 
Mit dem Grau habe ich die Farbe dennoch ein bisschen zurückgenommen. Ich habe ihm seine Initialen appliziert und die Ösen etwas aufwändiger gestaltet. Er war/ist begeistert. Kommt das auf den Bildern zum Ausdruck? 😉

Schnitt: Mister Comet
Stoffe: Nadelöhr
Heute zeige ich euch meinen Liebsten bei Creadienstag!
Eine schöne Woche euch allen. (Auf mich wartet noch mein Geburtstag in dieser Woche   :-)).

LG
Claudia 

5 Antworten auf „Genähtes für den (Ehe-)Mann“

  1. Den Schnitt habe ich jetzt schon ein paar Mal vernäht gesehen und er gefällt mir auch gut. Vielleicht beglücke ich den Besten aller Ehemänner auch mal damit. Die Farbe ist klasse – warum sollen Männer nicht auch mal Farbe tragen?

    Gruß
    Llewella

  2. Wie recht du hast, nicht jeder Mann kann diese Farbe tragen (meiner mit seinen rötlichen Haaren würde mir den Pulli um die Ohren hauen *lach*). Aber dein Mann kann. Und der Hoodie gefällt mir ausgezeichnet gut. Lila und grau sind eine tolle Kombi.

    LG Kerstin

  3. Der Pulli ist aber wirklich toll geworden. Die Idee mit den unterlegten Ösen finde ich richtig gut und die Initialen aufzunähen finde ich auch klasse. Da bin ich auch oft am überlegen was man da drauf machen könnte, damit es nicht "nackig" ist auf der Brust. Und der Stoff sieht klasse aus. Bisher habe ich immer nur mehr oder weniger selbstgebastelte Hoodie-Schnitte verwendet, ich glaube der kommt auf die to-sew Liste.
    Vielen Dank für die Inspiration
    Conni

  4. Toller Schnitt und toller Pulli. Allerdings hast du mit der Farbe recht, nicht jeder Mann kann oder will diese tragen. Meiner würde sich strikt weigern 🙂 aber sie würde ihm auch nicht stehen.
    LG Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.