Maxi, Maxi, Maxikleid!

Ich bin sowas von begeistert. Von so einem Kleid habe ich schon immer geträumt! Und jetzt kann ich es mir selbst nähen. Das ist sooo toll und bis zu unserem Sommerurlaub wird bestimmt noch das ein oder andere entstehen. 
Es geht auch, wie gewohnt von Julias Schnitten, wieder ziemlich zügig zu nähen. Da ich eine große Brust habe, habe ich die Variante mit festem Träger genäht. So kann ich nämlich sehr gut einen BH darunter verschwinden lassen. Es gibt aber auch die Variante mit den Trägern zum Binden. 
Meine Träger habe ich mit einer Paspel links und rechts versehen. Damit wollte ich das Ausleiern verhindern. Es kann trotzdem nicht schaden, noch Framilonband einzunähen.
Der Stoff ist ein Traum, Viskosejersey! Er knittert gar nicht, also ideal für den Urlaub. Aber seht selbst…

Und das Beste kommt zum Schluss. Ich habe ja nicht nur mein Kleid, sondern auch das meiner Mädels Probe genäht und nun sind wir alle im Partnerlook. Hachz….
Aber die Mädels stelle ich euch in einem separaten Post vor.

Schnitt: Maxikleid – lillesolwomen
Stoff: Nadelöhr 

Da der Sommer nun im ganzen Land angekommen ist, könnt ich euch ab heute gleich das passende Kleid dazu nähen. Ich wünsche euch viel Freude damit.

LG

Claudia

verlinkt zu RUMS und Outnow

8 Antworten auf „Maxi, Maxi, Maxikleid!“

  1. Ich bin jetzt extra von Lillesol hier herübergehüpft. Es sind dort viele tolle Kleider zu sehen, aber deine Version ist für mich das allerschönste! Es sieht einfach super an dir aus!
    Liebe Grüße,
    Kathrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.