Lieblingsschnitt Frau Fannie

Frau Fannie von Schnittreif schmeichelt meiner Figur sehr. Ich habe inzwischen drei Kleider nach dem Schnitt und trage sie ständig. Die ersten beiden sind sicher schon über ein Jahr alt, haben es aber aus unerklärlichen Gründen noch nie auf den Blog geschafft.
Aber alle guten Dinge sind ja bekanntlich drei und somit zeige ich euch heute eben meine dritte Version. Sie ist auch etwa zwei Kleidergrößen kleiner als die ersten beiden (die habe ich auch schon ändern müssen ;-)).
Genäht habe ich das Kleid aus dem Stoff „Oh my deer“ von Alles-für-Selbermacher nach dem Design von Nikkiko. Für die Ärmel habe ich den Kombistoff verwendet. Ein bisschen trägt das Muster schon auf, aber trotzdem trage ich das Kleid gerne. Mit meinen neuen roten Stiefeln sieht es richtig toll aus :-).
Schnitt: Frau Fannie von Schnittreif
Stoffe: Alles-für-Selbermacher

Das Shooting war eigentlich für ein anderes Kleidungsstück und das Kleid hatte ich nur darunter an. Deshalb gibt es auch nicht so viele Bilder davon. Aber über das eigentliche Shootingobjekt darf ich euch noch nichts verraten ;-).

Zumindest hat es mein Lieblingsschnitt nun mal auf den Blog geschafft. 
Ich wünsche euch allen ein erfolgreiches, gesundes und glückliches neues Jahr.
Liebe Grüße
Claudia

verlinkt bei RUMS


8 Antworten auf „Lieblingsschnitt Frau Fannie“

  1. Schön, mal eine Bloggerin mit einer ähnlichen Figur wie der eigenen zu entdecken. Da schau ich gerne mal wieder rein, was du dir so zauberst.
    Das Kleid ist wunderschön geworden. Vielleicht sollte ich den Schnitt mal endlich drucken/kleben.
    GLG Quintilia

  2. Superschön 🙂 Steht Dir toll, ich mag Frau Fannie auch sehr und habe gerade wieder eine an und tatsächlich geht es mir wie Dir, schon 3 genäht und keine bisher auf dem Blog. Das muss sich ändern, denn Pläne für die 4. habe ich schon.
    GLG, Sylvia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.