Jetzt wird’s maritim

Im letzten Post habe ich euch mein heiß geliebtes Hoodiekleid nach dem Hoodieschnitt von lillesolwomen gezeigt. Der Schnitt gefällt mir so gut, dass ich mir noch ein zweites genäht habe. Diesmal ganz anders vom Stil – nämlich maritim.
Als ich den Ankerstoff im Nadelöhr angefasst habe war ich hin und weg. Soooo weich. Da war mir sofort klar, dass daraus mein neues Kleid werden soll.
Ein bisschen hier kombiniert und ein bisschen da gestickt und zack – fertig war es. Es trägt sich so angenehm. 🙂

Ich habe den Originalschnitt um 24 cm verlängert und auch das Bündchen verbreitert. So gefällt es mir richtig gut!
Von einer lieben Kollegin wurde ich damit als Gesamtkunstwerk bezeichnet – gibt es ein schöneres Kompliment?? Hachz…

Schnitt: Hoddie No. 25 von lillesolwomen
Stoffe: alle Nadelöhr

Ich muss es euch heute gleich zeigen, denn ich habe so viele Sachen probegenäht, dass es die nächsten Donnerstage voll wird ;-). Ich freue mich schon sehr darauf. Da sind unglaublich tolle und aufwändige Dinge entstanden. Seid gespannt…

Ganz liebe Grüße 

Claudia 

Verlinkt bei RUMS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.