Shirt mit Kuschelkragen

Bei mir müsste es eigentlich Longshirt oder gar Kleid heißen. Aber zugrunde liegt der neue Schnitt von Lillesol und Pelle: Shirt mit Kuschelkragen.

Ich durfte ihn vorab Probenähen und ich habe mich für die lange Variante entschieden. Diese ist im Schnittmuster auch eingezeichnet. Ich habe dann zusätzlich zu dieser Länge noch das Saumbündchen angebracht. Bei meiner Kragenvariante handelt es sich um den extraweiten Kragen. Ihr Könnt aber auch einen Rolli oder einen Kuschelkragen kurz nähen. Es ist ein echtes Basicschnittmuster, dass man in vielen Varianten nähen kann. Aus Zeitmangel habe ich bisher für mich nur das eine geschafft. Aber die Kinder haben auch je einen Pulli bekommen. Die zeige ich euch noch.

Verwendet habe ich einen Jacquard von afs, der jetzt schon über ein Jahr bei mir „gereift“ ist. Dazu ein Bündchen mit Kupferfarbenem Glitzer. Das passt so genial zusammen. Zur Feier des Erscheinungstages habe ich ih heute auch gleich getragen. Ich bekam einige Komplimente ;-).


Ich fühle mich sehr wohl mit meinem Kleid. Solche Schnitte machen mir einfach die beste Figur. Eigentlich ist der Schnitt für etwas dickeren Sweat gedacht; ggf. eine Nummer kleiner nähen.

Viele Grüße und noch ein paar sonnige Herbsttage.

Claudia

Schnitt: Shirt mit Kuschelkragen von lillesolwomen

Stoffe: afs und Nadelöhr

verlinkt bei: RUMS

2 Antworten auf „Shirt mit Kuschelkragen“

  1. Das Kleid sieht wirklich Klasse aus- gemütlich aber mit Pfiff!
    Darf ich fragen, wie das hinten am Rücken sitzt, so ohne Abnäher- ist da nicht viel Stoff (war bei meinen ähnlichen Kleidern so…)?

    Liebe Grüße
    Peggy

    1. Vielen Dank für dein Kompliment, liebe Peggy. Da ich ein Hohlkreuz habe, mache ich hinten immer eine Mittelnaht. So nehme ich das Zuviel an Stoff weg. Deshalb sitzt es super am Rücken. LG Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.