Leuchtende Laina

Bei den letzten trüben Wochen kommt meine zweite Laina wie gerufen.

Ich wollte schon so lange einen senfgelben Mantel. Dank ki-ba-doos neuem Wickelmantel-Schnitt hab ich endlich einen.

Ich habe wieder Wollimitat verwendet, da ich Wolle nicht vertrage. Diesmal habe ich die Kanten mit Lederimitatschrägband eingefasst. Die Teilungsnähte habe ich mit Lederpaspel versehen. Alles in einem Cognacton.

Das Rückteil habe ich innen mit Jersey gefüttert. So sind hier die Nähte gut versteckt.

Auch in diesem Mantel fühle ich mich sehr wohl, es ist ein wahrer Figurschmeichler.

Na, habe ich euch etwas Sonne ins Gemüt zaubern können?  Ich hoffe es!

Viele Grüße

Claudia

Schnitt: Laina von Ki-ba-doo

Stoff: Wollimitat über dawanda

Verlinkt bei RUMS

5 Antworten auf „Leuchtende Laina“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.