Packs ein!

Wie jedes Jahr, habe ich mich schon sehr auf meine Adventskalendertasche gefreut. Ich habe auch kontinuierlich jeden Tag mit genäht, nur das mit den Fotos hat erst heute geklappt. Hier ist ein Lazarett kann ich euch sagen… Aber es kann jetzt nur noch aufwärts gehen.
Ich habe wie jedes Jahr meine Stoffschätzchen für die Tasche hervorgekramt. 
I´m in love!!!
Das einzige, was ein bisschen schade ist, dass man vom Innenstoff kaum etwas sieht. Durch den zusätzlichen Tunnel ist das Innere verborgen. Da würde ich für die nächste eher einen einfacheren Stoff nehmen.
Aber das ist Jammern auf höchstem Niveau. Ich bin trotzdem total begeistert und freue mich schon sehr, sie auszuführen. Ein echtes Raumwunder.
Auf den Bildern seht ihr auch mein neues Label. Ich habe meine Wünsche an meinen Liebsten herangetragen und er hat für mich gezeichnet. Toll, was? Snappap und Stempel mit Sofffarbe und fertig ist das Label.
Hier mein selbst gemachtes Weihnachtsgeschenk…

Stoffe. aus meinem Fundus

Wer weiß, vielleicht habe ich ja Glück und werde ausgelost… So eine Webbandflat könnte mir schon richtig gut gefallen!!
Danke auf jeden Fall liebes Farbenmixteam.
LG
Claudia
verlinkt bei HoT, Farbenmix

Verliebt in einen Klassiker

So oft schon habe ich diesen Schnitt bewundert. Aber erst als ich diese Stoffe neulich von Starhorn erhalten habe, wusste ich, der Schnitt Lorelei von farbenmix muss es dafür sein. 
Gesagt – getan. Aber so husch husch ging es dann doch nicht, denn in so einem Kleid steckt schon einiges an Arbeitszeit und ich habe ja auch noch zwei gemacht. Das Streifenschneiden dauert und dann habe ich noch 15 m Bommelborte vernäht ;-).
Aber das Ergebnis entschädigt dann doch für den Aufwand.
Schaut euch meine „Mermaids“ an!

Ich hatte die Mädels zwar vermessen und für jede eine Kleidergröße kleiner genäht, aber im Rücken war es dann doch etwas zu weit nach dem Anbringen der Träger. Deshalb gibt es hier eine Kellerfalte. Das Kleid aus Jersey ist auch sehr schwer, deswegen zieht es auch an den Trägern.

Zwar nicht ganz scharf, aber den drehenden Rock muss man einfach zeigen 😉 

Und hier noch ein Foto in Action. Auf dem Weg ins Freibad!

Schnitt: Lorelei von farbenmix
Stoffe: EP von Starhorn – Mermaids und Fundus

Bei uns steht der Sommerurlaub noch in den Startlöchern. Ich freue mich, sie am Strand damit zu sehen. 
Eine tolle Zeit euch allen.
LG
Claudia
verlinkt bei HoT und kiddikram

Bogentasche – Weniger ist mehr

Den Birch-Stoff für diese Tasche habe ich schon Monate hier liegen und auch die anderen „Zutaten“ liegen schon laaaange daneben. Ich wusste, dass daraus eine Tasche entstehen sollte. Nur welche? Ich wollte ja den Hauptstoff nicht zu sehr beschneiden oder in Falten legen. 
Und dann kam sie, die neue Taschenspieler DVD. Schon die dritte Ausgabe (und ich hab sie alle ;-)). Als ich die Bogentasche sah, wusste ich, die wird es. Extravagant und der Stoff kann auch noch für sich wirken. 
Mit den Lederhenkeln finde ich sie total schön, auch wenn diese sich nur bescheiden haben annähen lassen…(bitte innen nicht so genau hinsehen).
Das Futter ist aus einem cremefarbenen Stepper. Finde ich klasse dazu.
Ich freue mich über meine diesmal in der Farbe etwas „dezentere“ Tasche.

Schnitt: Bogentasche aus der Taschenspieler 3
Stoffe: Birch und Moskau von swafing 
Als nächstes werde ich wohl die Reisetasche nähen, da haben wir keine ordentliche ;-).
Liebe Grüße
Claudia 
Verlinkt bei HoT und dienstagsdinge und Taschenspieler Sew along

Stoffschätzchen – Nähauszeit im Advent

Den heutigen, weihnachtlichen RUMS möchte ich nutzen, euch mein „Stoffschätzchen“ von farbenmix vorzustellen.
Ich hatte letztes Jahr erstmalig an der Aktion  „Adventskalendertasche“ teilgenommen und mir meine tolle „Skippy“ genäht. Sie ist wirklich ständig in Benutzung.
Genau wie meine Skippy habe ich auch das „Stoffschätzchen“ genäht, OHNE vorher zu sehen, was am Ende herauskommt. Und ich wurde wieder nicht enttäuscht. Während des Nähens dachte ich zwar immer wieder „und, wann kommt das Getüddel endlich?“, aber es kam nicht. Anfangs war ich enttäuscht, wo ich es doch so liebe, und habe eigenmächtig wenigstens noch ein Webband aufgenäht ;-), aber im Nachhinein finde ich die Tasche auch so schlicht sehr schön. Denn eines muss ich schon sagen, Skippy war viel aufwändiger und ich habe sie auch nicht noch einmal genäht, aber das Stoffschätzchen könnte es durchaus noch einmal unter die Maschine schaffen. 

Aber seht selbst…

Was ich ganz besonders toll finde ist, dass einige meiner Lieblingsdesigner in der Tasche vereint sind. Webbbänder von Hamburger Liebe und Lila-Lotta, Stoffe Nele von Swafing und Kissing Birds von Jolijou. Samtpaspel und Schnitt von farbenmix. Toll!

Ich wünsche euch allen Frohe Weihnachten und alles, alles Gute für das Jahr 2015! Genießt die Zeit mit euren Liebsten, bevor die Nadeln wieder anfangen zu glühen ;-). 

Liebe Grüße

Claudia

Amy meets HHL

Heute wird es noch mal herbstlich. Schon lange wollte ich mir eine zweite Amy nähen. Hier ist die erste zu sehen.
Also auf ins Nadelöhr und nach einem schönen Cord gesucht. Entschieden habe ich mich für Girls love daisies von der Serie Things I love von Hamburger Liebe. Wunderschöne Farbkombi und nicht ganz so wild gemustert. 

Schnitt: Amy von farbenmix
Stoff: Girls love Daisies von HHL

Die Farbe passt perfekt in die Vorweihnachtszeit. Was habt ihr Schönes für euch gemacht? Ich gehe gleich mal bei RUMS schauen…
LG
Claudia

Mit der Kugeltasche im Wunderland

In den letzten Wochen war viel Grau in meinem Leben, da musste ich mir einfach eine Gute-Laune- Tasche nähen. Auf Farb-Explosionen stehe ich ja und ein bisschen „Mädchen“ darf ruhig auch manchmal sein.
Entstanden ist eine Kugeltasche von der Taschenspieler II CD von farbenmix. Ich habe mir dazu von Swafing den Stoff „Wunderland“ und den sagenhaften Taschenstoff „Mailand“ ausgesucht. Dieser Stoff ist schon mit Vlies verstärkt, einfach genial.
Genäht habe ich die Tasche 10% größer, da ich fand, dassdas dann besser zu meinen Körperproportionen passt, aber vom Stauraum her eigentlich für mich gar nicht nötig. Ich habe jetzt seeeeehr viel Platz ;-).
Die Stickdateien sind einsmal Girls&Friends von Susalabim und Waterlilly XXL von Zwergenschön.
von vorne: 

von hinten:
von der Seite: 

Und hier noch mit einem kleinen Täschchen, das aber nur zufällig entstanden ist, da ich die Seitentasche der Kugeltasche erst versehentlich nicht im Bruch zugeschnitten habe. Und da kein Quadratzentimeter des Stoff vergeudet werden sollte, ist daraus noch das Täschchen geworden ;-).
Schnitt: Kugeltasche via farbenmix
Stoff: Wunderland und Mailand von Swafing via dawanda


Damit wird der Alltag hoffentlich wieder ein bisschen bunter.
Und nun ab damit zu RUMS.
LG
Claudia

Sweet Waiting for X-Mas

Noch nie wurde mir die Wartezeit auf Weihnachten so versüßt wie in diesem Jahr!
Farbenmix machte es möglich mit seiner Adventskalendertasche Skippy
Als ich das erste Mal von der Aktion las, war ich Feuer und Flamme! Ich gehöre zu denjenigen, die vorher NICHT wissen wollten, wie die Tasche später aussieht.
So habe ich mir einfach schöne Stoffe ausgesucht und sie „blind“ kombiniert. Ich war schon immer so aufgeregt und gespannt, dass ich oft schon kurz vor Mitternacht nachgeschaut habe, was man am nächsten Tag nähen darf ;-).
Gelernt habe ich auch einiges dabei. Es hat sich wirklich gelohnt und ich bin glücklich, mir heute diese Tasche unter den Christbaum stellen zu können.
VIELEN DANK liebes Farbenmixteam! FROHE WEIHNACHTEN und ALLES GUTE FÜR 2014!
Hier die Vorder- und Rückseite:

Seitenansichten 

und noch ein paar Details…

Schnitt: Skippy von Farbenmix
Stoffe: Großteils Nadelöhr Schwabach
Ich wünsche euch allen ein besinnliches Fest und einen tollen Jahreswechsel und ein gutes 2014!
Liebe Grüße
Claudia

Winterzauber

Nach meiner ersten Florabella von hier brauchte ich nun unbedingt eine Winterversion. Als ich den Fischgrat-Wollstoff im Nadelöhr gesehen habe, wusste ich sofort, dass daraus meine neue Tasche sein sollte. Auf verschiedenen Blogs habe ich zwischenzeitlich öfter Kunstleder verarbeitet gesehen – so toll. Ich habe für meine Tasche auch danach gesucht und bin sofort bei dem grau-blauen hängen geblieben. Die silberne Paspel und das Chevronband runden das ganze ab…
Ach, ich bin begeistert von meinem Winterzauber!
Stoffe: Nadelöhr
Schnitt: Florabella
Da habe ich mir doch glatt ein eigenes Weihnachtspräsent bereitet ;-)! Das schreit ja förmlich nach RUMS, oder? 
Bin gespannt, wie sich die anderen Mädels beschenkt haben ;-)!
Ein schönes Adventswochenende euch allen
Claudia

Viktoria die II.

Wie ich in meinem Beitrag von hier schon geschrieben habe, war ich in diesen Schnitt gleich total verliebt. 
Eigentlich wollte ich für meine beiden Töchter ja gleiche Versionen nähen, aber in meinem Kopfkino rauschten plötzlich ganz andere Bilder vorbei 😉

Entstanden ist dann ein Traum in lila – ach, ich liebe diese Farbe. 
Achtung Bilderflut:

Schnitt: Viktoria
Stoffe: Hamburger Liebe und Silikonpopeline/Knöpfe von hier
Und weil ich schon laaaaaange nicht mehr dabei war, hüpfe ich noch schnell zum creadienstag!
Euch eine schöne Woche (bei uns sind Ferien – juhu)!
Liebe Grüße 
Claudia

Klassentreffen in neuem Rock!

Oje, war ich aufgeregt! Klassentreffen zum 20-jährigen Abitur…
Einige Mitschüler hatte ich zum Teil also schon 20 Jahre lang nicht gesehen. Keine Frage, dass man sich da von seiner besten Seite zeigen möchte.

Wie ginge das besser, als in einem neuen Rock – natürlich selbst genäht.
Ich habe schon länger mit Amy von farbenmix geliebäugelt, mich aber wegen meiner sehr weiblichen Rundungen nicht getraut. Als ich diesen Stoff nun bei Bonny-Bee gesehen habe, wusste ich, dass ich daraus eine Amy für mich nähen muss.
Ich persönlich fühle mich auch sehr wohl in meinem neuen Rock. 

So, noch mal zurecht zupfen 😉
Mami hübsch aussieht 😉 

An den Taschen und am Bund habe ich eine lilafarbene Paspel eingenäht – tolle Wirkung! Den Saum habe ich mit einem lila Strickschrägband eingefasst. Perfekt!

Es war ein rundum gelungener Abend! Ich wurde auch mehrfach auf meinen Mantel von hier angesprochen, den ich natürlich auch getragen habe ;-)!

Auf jeden Fall warte ich nicht bis zum nächsten Klassentreffen, bis ich mir wieder einen Rock á la Amy nähe.
Ein goldenes Herbstwochenende und liebe Grüße
Claudia
Ach herrje, jetzt hätte ich es doch glatt übersehen, es ist ja schon Donnerstag, also ab damit zu RUMS!