Lova our Love

Es ist ja kein Geheimnis, dass ich großer Fan von Frau Liebstes und ihren Schnitten bin.
Als wenn sie Gedanken hätte lesen können, hat sie genau zum richtigen Zeitpunkt den Winterparka „Lova“ herausgebracht. 
Zuerst war ich schockiert, dass ich 30 Seiten kleben musste ;-), aber es hat sich wirklich gelohnt. Außerdem kann ich ja gleich 2 Größen davon nähen, also was soll`s (ich habe mir jetzt auch noch den Damenschnitt gekauft und klebe gerade 50 Seiten – hihihi).
Claudi hat in diesem Post genauestens geschrieben, wie man eine Winterjacke näht, so dass es kein Problem für mich war. Aufwändig aber schon, denn man muss die Außenjacke, die Innenjacke und das Futter zuschneiden. Das hat eine gefühlte Ewigkeit gedauert.
Dann noch „Zutaten“ geordert, wie Reißverschlüsse, Kordeln und Kordelstopper und Reflexionspaspelband.
So genug gejammert – hier seht ihr nun das Ergebnis – ich bin echt verliebt:

Hier noch ein paar Details:

Schnitt: Lova
Stoffe: Bonnybee und Hamburger Liebe
Sterne: Tutorial von Lila-Lotta
Mütze: Klimperklein
Kurzwaren: Jajasio
Ich hoffe, dass meine beiden geplanten Lovas auch so schön werden. 
Mal sehen, ob sie euch auch so gut gefällt, deshalb zeige ich sie euch heute bei Creadienstag und bei Meitlisache.
Eine schöne Woche noch und GLG
Claudia