Sonne, Meer und Maxikleid

Seit Wochen ist es fertig mein Maxikleid und ich wollte es das erste Mal zu einem besonderen Anlass tragen. Tja, aber immer wenn so einer kam, war das Wetter zu schlecht dafür… Deshalb habe ich dann schlussendlich noch mit den Fotos gewartet, denn ich wusste ja, Mallorca wartet schon auf uns. 
Ich habe es in unserem Sommerurlaub dann auch das erste Mal getragen und die Fotos für meinen Post am Strand und in den schönen Sträßchen von Colonia de Sant Jordi gemacht. Ach wie gerne wäre ich jetzt wieder dort. Aber immerhin kann ich mir die tollen Fotos ansehen und in Urlaubserinnerungen schwelgen ;-).
Genäht habe ich das Maxikleid nach dem Schnitt von lillesolwomen. Den Stoff von enemenemeins, Grand Marrakesh, erkennt ihr sicher alle. Da es sich dabei um einen Rapport handelt, habe ich für oben und unten Kombistoffe gesucht und ich finde, dass die ausgewählten schön dazu harmonieren. 
Heute sind es mal ein paar mehr Fotos, aber ich konnte mich nicht entscheiden… 😉

Schnitt: Maxikleid von lillesolwomen
Stoff: Grand Marrakesh von enemenemeins (lillestoff)
Ich hoffe, ich konnte euch noch ein bisschen Sonne ins Gesicht zaubern, an diesen kühlen, verregneten Herbsttagen. Ich freue mich schon darauf, das Kleid im nächsten Sommer wieder zu tragen ;-).
Ganz liebe Grüße
Claudia
verlinkt bei RUMS

Meine Minis ganz, ganz Maxi!

Meine Mädels haben eine ganz große Liebe! Ihr neues Maxi-Kleid von lillesolundpelle.
Ich habe es im Partnerlook zu meinem zur Probe genäht und sie haben mir es aus den Händen gerissen. Bei den momentanen Temperaturen wollen sie gar nichts mehr anderes anziehen. Der Stoff ist auch ein Traum, er macht alles mit, fällt traumhaft und knittert nicht. Die Kleider kommen auf jeden Fall in den Urlaubskoffer! 
Hier, seht euch meine Minis an, sind sie nicht ganz schön maxi in ihren Kleidern? Wir sind schon so oft darauf angesprochen worden…

Schaut mal, wie dankbar sie sind 😉

Und weil es so schön ist, nochmal alle drei…

Schnitt: Maxikleid von lillesolundpelle 
Stoff: via Nadelöhr 
Ein weiteres Maxikleid hab ich schon wieder genäht, das zeige ich euch demnächst! Und ich mag auch noch eines für mich… ;-).
Einen tollen Sommer euch allen.
Ganz liebe Grüße
Claudia

Maxi, Maxi, Maxikleid!

Ich bin sowas von begeistert. Von so einem Kleid habe ich schon immer geträumt! Und jetzt kann ich es mir selbst nähen. Das ist sooo toll und bis zu unserem Sommerurlaub wird bestimmt noch das ein oder andere entstehen. 
Es geht auch, wie gewohnt von Julias Schnitten, wieder ziemlich zügig zu nähen. Da ich eine große Brust habe, habe ich die Variante mit festem Träger genäht. So kann ich nämlich sehr gut einen BH darunter verschwinden lassen. Es gibt aber auch die Variante mit den Trägern zum Binden. 
Meine Träger habe ich mit einer Paspel links und rechts versehen. Damit wollte ich das Ausleiern verhindern. Es kann trotzdem nicht schaden, noch Framilonband einzunähen.
Der Stoff ist ein Traum, Viskosejersey! Er knittert gar nicht, also ideal für den Urlaub. Aber seht selbst…

Und das Beste kommt zum Schluss. Ich habe ja nicht nur mein Kleid, sondern auch das meiner Mädels Probe genäht und nun sind wir alle im Partnerlook. Hachz….
Aber die Mädels stelle ich euch in einem separaten Post vor.

Schnitt: Maxikleid – lillesolwomen
Stoff: Nadelöhr 

Da der Sommer nun im ganzen Land angekommen ist, könnt ich euch ab heute gleich das passende Kleid dazu nähen. Ich wünsche euch viel Freude damit.

LG

Claudia

verlinkt zu RUMS und Outnow