Tresblüten treffen auf Raglan

Im letzten Post habe ich euch die Raglantuniken meiner Mäuse gezeigt. 

Parallel dazu hat lillesolundpelle den Raglanschnitt für Damen (lillesolwomen No. 19) herausgebracht. Man kann zwischen Shirt-, Tunika- und Kleidlänge wählen. Gleichzeitig zwischen zwei Ausschnittiefen und zwei Ärmellängen! 

Ich habe mich für das Kleid mit kurzen Ärmeln und hohem Ausschnitt entschieden. 

Zufällig lag auf meinem Stoffberg der Stoff von raxn – Tresblüten obenauf. Meine Kinder hatten ihn bestellt, aber als er dann angekommen war, war er ihnen dann doch zu gelb. Also hab ich ihn kurzerhand für mich verwendet. Und was soll ich sagen? In Kombination mit dem lila steht mir die Farbe sogar ganz gut. 

Im Rücken brauche ich nahezu immer Abnäher. Die sind im Schnitt ebenfalls enthalten. Perfekte Passform für mich also, aber seht selbst…

Schnitt: lillesolwomen No. 19 Raglankleid
Stoff: Tresblüten von raxn über afs

Ihr bekommt den Schnitt momentan noch zum Einführunspreis. Außerdem könnt ihr ihn als Set mit dem Kinderschnitt und als Papierschnittmuster erwerben.
Viel Spaß damit und einen tollen Sommer!

LG
Claudia 

Verlinkt bei RUMS

Raglantunika mit Bolero

Julia von lillesolundpelle hat wieder was ganz Bezauberndes herausgebracht. 
Eigentlich ganz simpel zu nähen (Basic-Schnitt Nr. 48), aber mit dem aufgesetzten Bolero sieht es sowas von pfiffig aus. Ich mag es sehr gerne.
Meine Große war auch gleich Feuer und Flamme und wollte die Raglan-Tunika mit dem Bolero. Meine kleine Maus wollte sie lieber ohne. 
Sehr praktisch, dass der Schnitt gleich beides abdeckt! 
Die verwendeten Stoffe hatte ich schon einige Zeit zuhause und eigentlich wollte ich ja etwas für mich aus dem tollen Vogelstoff nähen… Tzja, manchmal kommt es anders ;-).
Aber meinen Mädels steht der Stoff ja auch hervorragend! 
Manche Kleidung, die ich zur Probe nähe, bleibt ungetragen im Schrank. Diese Tunikas haben sie aber schon häufig getragen ;-).
Schaut sie euch an, es werden ein paar mehr Fotos….

Schnitt: Knotenraglan von lillesolundpelle 
Stoffe: Fundus
Ich werde sicher noch ein paar davon nähen, denn der Schnitt ist wirklich Zucker! Psst, momentan gibt es den Schnitt noch zum Einführungspreis..
Bald zeige ich euch auch noch mein Raglankleid, nach dem neuen Damenschnittmuster von l&p.
Viele Grüße
Claudia 

Tulipa für mich

Vor einiger Zeit habe ich mir schon einmal ein Raglanshirt nach dem Schnitt von Frau Liebstes genäht, aber es euch noch gar nicht gezeigt (huch).
Auf jeden Fall wollte ich gerne noch ein zweites und dafür war der Stoff „Tulipa“ von Lillestoff nach dem Design von enemenemeins perfekt. Genau meine Farben ;-).
Nur diesmal habe ich mir ein breites Bündchen angenäht, da es ohne Bund so „leer“ gewirkt hat.
Sehr gemütlich das Teil :-)!

Schnitt: Raglanshirt Frau Liebstes
Stoffe: Nadelöhr 
Ich besitze übrigens das Twin(e)book, für Frauen und für Kinder. Die für meine Mädels habe ich schon hier gezeigt!
Hey, und ich bin beim letzten RUMS vor Weihnachten dabei – juhu. In diesem Sinne wünsche ich euch allen Frohe Weihnachten und ganz viele glückliche Momente und Freude im Kreise eurer Liebsten :*! Ein ganz besonderer Dank gilt „Muddi“, die uns RUMSen Woche für Woche ermöglicht!
Eure Claudia