Winterkombi im Partnerlook

Ihr habt bestimmt schon den neuen Schnitt von Lillesolundpelle entdeckt: die Winterkombi. Letzte Woche habe ich euch mein Kleid gezeigt, heute sind meine Mädels dran.
Das Kleid ist für Sweat geeignet und ich konnte ein heiß geliebtes Stoffschätzchen von Rebekah Gina endlich vernähen. Die Kombistoffe haben die Mädels großteils wieder selbst ausgesucht.
Zum Fotografieren sind wir zu einem Wildschweingehege gefahren. Es sind tolle Bilder entstanden, deshalb gibt es heute ein paar mehr zu sehen.

Schnitt: Winterkombi von lillesolundpelle
Stoffe: Rebekah Ginda über AfS
Wie ihr seht, haben sich meine beiden Damen sehr wohl in ihren Kleidern gefühlt, auch wenn sie anfänglich etwas skeptisch gegenüber dem Kragen waren. Gut, dass ich es zur Probe nähen durfte. 😉 Jetzt mögen sie ihn und wenn es zu warm wird, wird er einfach aufgeknöpft.
Einen bunten Herbsttag und LG
Claudia

Lillesol Winterkombi

Bei der Winterkombi von lillesolundpelle handelt es sich um ein kuscheliges Kleid in A-Linie mit großem Kragen. 

Wie gewohnt, gibt es auch bei diesem Schnitt mehrere Variationsmöglichkeiten. Ihr könnt das Kleid z.B. auch als Pulli nähen, den Kragen hochgeschlossen mit Knöpfen arbeiten oder ihr lasst ihn leger aufgeklappt, wie auf meinen Fotos.
Nach Sichtung meiner Bilder fürs Probenähen habe ich mich entschlossen, den Kragen zu entfernen (siehe letztes Foto). Er steht mir einfach nicht. Anstatt dessen habe ich einen Tunnelzug genäht und eine Kordel eingezogen. An mir sieht diese Lösung viel schöner aus. Bei anderen finde ich aber auch den Kragen toll. Diese Individualität macht allerdings auch den Reiz beim Nähen aus. Stimmt`s?

Ich habe mein Kleid gleich zu einer großen Party getragen. Super!!
Schnitt: Winterkombi von lillesolundpelle
Stoffe: Blättersweat von ByGraziela und Nadelöhr
Für alle, die es noch nicht nicht wissen, das ebook gibt es auch für die kleinen Damen. Meine Beispiele dazu zeige ich euch nächste Woche.
Kuschelt euch ein und habt eine schöne Restwoche.
LG
Claudia
Verlinkt bei RUMS und Outnow