Raglantunika mit Bolero

Julia von lillesolundpelle hat wieder was ganz Bezauberndes herausgebracht. 
Eigentlich ganz simpel zu nähen (Basic-Schnitt Nr. 48), aber mit dem aufgesetzten Bolero sieht es sowas von pfiffig aus. Ich mag es sehr gerne.
Meine Große war auch gleich Feuer und Flamme und wollte die Raglan-Tunika mit dem Bolero. Meine kleine Maus wollte sie lieber ohne. 
Sehr praktisch, dass der Schnitt gleich beides abdeckt! 
Die verwendeten Stoffe hatte ich schon einige Zeit zuhause und eigentlich wollte ich ja etwas für mich aus dem tollen Vogelstoff nähen… Tzja, manchmal kommt es anders ;-).
Aber meinen Mädels steht der Stoff ja auch hervorragend! 
Manche Kleidung, die ich zur Probe nähe, bleibt ungetragen im Schrank. Diese Tunikas haben sie aber schon häufig getragen ;-).
Schaut sie euch an, es werden ein paar mehr Fotos….

Schnitt: Knotenraglan von lillesolundpelle 
Stoffe: Fundus
Ich werde sicher noch ein paar davon nähen, denn der Schnitt ist wirklich Zucker! Psst, momentan gibt es den Schnitt noch zum Einführungspreis..
Bald zeige ich euch auch noch mein Raglankleid, nach dem neuen Damenschnittmuster von l&p.
Viele Grüße
Claudia 

Eine Antwort auf „Raglantunika mit Bolero“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.