Meine erste Henkeltasche

Nachdem meine Tochter immer so viele „Gemälde“ aus dem Kindergarten mit nach Hause bringt, wurde ihr ihre jetzige Tasche zu klein. Eine neue Tasche musste her. Natürlich aus ihren Lieblingsstoffen. In Anlehnung an den Greteliesbeutel habe ich also darauf los genäht. Das ist dabei entstanden:

                 
                                            die Innenansicht

                                                  von vorne

Meine Tochter ist total begeistert und hat sie natürlich auch gleich mit in den Kindergarten genommen ;-).
Eigentlich ist die Tasche leicht zu nähen, nur am Ende hat sie mich noch einige Nerven gekostet. Ich habe es tatsächlich geschafft, den Träger falsch herum anzunähen, so dass er nach dem Wenden nach innen gezeigt hat :-(! Aber aus Fehlern wird man ja bekanntlich klug… ich habe ja noch eine zweite Tochter (grins).
Ein schönes Wochenende!

Juhu – mein erstes eigenes Blog

Dies ist der erste Eintrag in mein neues Blog! Ich bin ganz aufgeregt! 

Seit August 2012 habe ich ein neues Hobby – Nähen!!! Es macht sooooo viel Spaß und auch sehr zufrieden, da man ziemlich schnell ein Ergebnis hat, auf das man (meist ;-)) stolz sein kann. Im Alltag mit zwei kleinen süßen Mädchen kommt man als Mama leider oft zu kurz! Das hat sich für mich jetzt ein wenig geändert!
Hauptsächlich nähe ich für meine süßen Mäuse, aber das Werk hier ist ein Kuschelpullover für mich selbst (nach dem Farbenmixschnitt Beala)! Aber meine Mädels finden ihn auch toll. 😉 
Meine kreativen Ideen möchte ich von nun an mit euch teilen. Viel Spaß!